Sportunterricht und seine Gefahren

Hallo,

heute in Sport wurden die Kinder in 4 Gruppen geteilt. 6 Langbänke wurden für diese Übung aufgebaut. Danach haben sie 2 Langbänke in die Mitte des Turnsaals gestellt und hinter diesen 2 Langbänken nochmals 2 aufgestellt. Zuerst mussten die Kinder über die Langbänke drüber laufen, danach die Langbank berühren und wieder abspringen und zu guter letzt mussten sie die Länge der Langbank laufend überqueren.
Dabei ist eine Langbank dabei gewesen die meiner Meinung nach nicht mehr "zumutbar" war. Zwei Schüler liefen über die Langbank (nicht exakt in der Mitte) und plötzlich kippte die Langbank um.
Ich frage mich, warum teilweise solche Geräte noch verwendet werden dürfen. Es ist wirklich gut, dass da nicht mehr passiert ist. Unserer Praxislehrerin war bewusst, dass das gefährlich war, sagte es den Kindern auch und lies die Übung nocheinmal durchführen. Meine Kollegin und ich stellten uns zu der "gefährlichen" Langbank und stützten unsere Füße darauf, dass sie nicht mehr so leicht umfallen kann.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich diese Übung noch mal gemacht hätte, denn mich hat es schon erschrocken als auf einmal die Langbank mitsamt den Kindern umkippte.

Ps (Ich hoffe ihr könnt euch vorstellen wie die Langbänke aufgebaut waren, ist nicht so leicht zu beschreiben lächelnd)

6.12.08 08:55

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen